Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach für die Zukunft optimal aufgestellt

Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach für die Zukunft optimal aufgestellt

Das Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach ist für die Zukunft optimal aufgestellt. An den beiden Offenburger Betriebsstellen Ebertplatz und St. Josefsklinik sind nach umfangreichen Strukturoptimierungen, einem Neubau für die Strahlentherapie sowie mehreren Umzügen alle Fachkliniken ab Ende August an ihrer endgültigen Betriebsstelle.
 
„Mit der Neu-Strukturierung haben wir unser Ziel erreicht, alle doppelt in Offenburg vorhandenen Fachkliniken zusammenzuführen“, so Manfred Lörch, Geschäftsführer des Ortenau Klinikums. „Wir erreichen damit medizinische und wirtschaftliche Vorteile und können Synergien in der Zukunft nutzen“.
 
In der Inneren Medizin wurde die bereits bestehende Schwerpunktbildung mit der Hämatologie/Onkologie (Chefarzt Dr. Jakob), Gastroenterologie (Chefarzt Prof. Dr. Offensperger), Kardiologie/Pneumologie (Chefarzt PD Dr. Wieshammer) und Nephrologie (Chefarzt Dr. Hornberger) gestärkt. Die Gastroenterologie und die Viszeralchirurgie werden dabei am Ebertplatz die interdisziplinäre Zusammenarbeit vertiefen.
 
Eine komplette Übersicht über die Betriebsstellen und das Leistungsspektrum aller Fachkliniken des Ortenau Klinikums Offenburg-Gengenbach hat die Klinik in einer neuen Fachklinikbroschüre „Unser medizinisches Leistungsspektrum“ zusammengefasst. Sie ist unter <link http: www.ortenau-klinikum.de>www.ortenau-klinikum.de  elektronisch abrufbar.
 
 
Übersicht zur Aufteilung der Fachkliniken auf die drei Betriebsstellen des Ortenau Klinikums Offenburg-Gengenbach ab Ende August:

Fachkliniken/Chefärzte an der Betriebsstelle Ebertplatz


Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Dr. Bernhard Hügel, Priv.-Doz. Dr. Uwe Pohlen
Telefon 0781 472-2001, Fax 0781 472-2002
E-Mail: <link>allgemeinchirurgie.og@ortenau-klinikum.de
 
Frauenklinik
Dr. Andreas Brandt, Dr. Winfried Munz
Belegärzte: Dr. Peter Ahlborn,
Brigitte Landschütz, Dr. Matthias Ruff
Telefon 0781 472-3501, Fax 0781 472-3502
E-Mail <link>frauenklinik.og@ortenau-klinikum.de
 
Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie, Altersmedizin
Prof. Dr. Wolf-Bernhard Offensperger
Telefon 0781 472-4001, Fax 0781 472-4002
E-Mail <link>gastroenterologie.og@ortenau-klinikum.de
 
Kinderheilkunde und Jugendmedizin
Dr. Jens-Uwe Folkens
Telefon 0781 472-2301, Fax 0781 472-2302
E-Mail <link>kinderheilkunde.og@ortenau-klinikum.de
 
Neurologie, Neurogeriatrie, Schlaganfalleinheit, Schlafmedizin
Dr. Werner Wenning
Telefon 0781 472-2701, Fax 0781 472-2702
E-Mail <link>neurologie.og@ortenau-klinikum.de
 
Nieren- und Hochdruckkrankheiten, Diabetologie, Shuntzentrum
Dr. Martin Hornberger
Telefon 0781 472-2601, Fax 0781 472-2602
E-Mail <link>nephrologie.og@ortenau-klinikum.de
 
Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
Dr. Tilman Schottler
Telefon 0781 472-3601, Fax 0781 472-3602
E-Mail <link>plastischechirurgie.og@ortenau-klinikum.de
 
Thoraxchirurgie
Dr. Lothar Latzke
Telefon 0781 472-2411, Fax 0781 472-2412
E-Mail <link>ptz.og@ortenau-klinikum.de
 
Unfall- und Handchirurgie
Prof. Dr. Jürgen Rudigier
Telefon 0781 472-3301, Fax 0781 472-3304
E-Mail <link>traumatologie.og@ortenau-klinikum.de
 
Urologie und Kinderurologie
Dr. Reinhard Groh,
Priv.-Doz. Dr. Jörg Simon
Telefon 0781 472-3401, Fax 0781 472-3402
E-Mail <link>urologie.og@ortenau-klinikum.de
 
Anästhesiologie und Intensivmedizin
Dr. Friedrich Afflerbach, Prof. Dr. Wolfram Engelhardt
Telefon 0781 472-2101, Fax 0781 472-2102
E-Mail <link>anaesthesie.ogo@ortenau-klinikum.de
 
Radiologisches Institut
Prof. Dr. Jörg Laubenberger, Dr. Jörg Wirthle
Telefon 0781 472-3101, Fax 0781 472-3102
E-Mail <link>radiologie.ogo@ortenau-klinikum.de
 
Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Belegärzte: Dr. Stephan Menstell,
Dr. Roland Müller
Hauptstraße 88, 77652 Offenburg
Telefon 0781 22066
E-Mail <link>praxis@offenburg-hno.de
 
Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Belegärzte: Dr. Fritz Düker,
Dr. Dr. Jens Kuschnierz
Hauptstraße 88, 77652 Offenburg
Telefon 0781 25446
E-Mail <link>info@implantatchirurgie-og.de
 

Fachkliniken/Chefärzte an der Betriebsstelle St. Josefsklinik


Augenklinik

Priv.-Doz. Prof. h.c. (Twer) Dr. Konrad Hille
Telefon 0781 472-2201, Fax 0781 472-2202
E-Mail augenheilkunde.og@ortenau-klinikum.de
 
Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin
Dr. Andreas Jakob
Telefon 0781 472-2501, Fax 0781 472-2402
E-Mail <link>haematologie.og@ortenau-klinikum.de
 
Radio-Onkologie
Dr. Ulrich Freund
Telefon 0781 472-3201, Fax 0781 472-3202
E-Mail <link>radioonkologie.og@ortenau-klinikum.de 
 
Kardiologie, Pneumologie, Angiologie, Intensivmedizin
Priv.-Doz. Dr. Siegfried Wieshammer
Telefon 0781 472-2401, Fax 0781 472-2402
E-Mail <link>kardiologie.og@ortenau-klinikum.de
 
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Dr. Dr. Reinhard Niemann
Telefon 0781 472-2801, Fax 0781 472-2802
E-Mail <link>psychotherapie.og@ortenau-klinikum.de
 

Fachkliniken/Chefärzte an der Betriebsstelle Gengenbach


Anästhesiologie und Intensivmedizin

Dr. Jürgen Hug
Telefon 07803 89-3801, Fax 07803 89-3802
E-Mail <link>anaesthesie.ogg@ortenau-klinikum.de
 
Medizinische Klinik Gengenbach
Dr. Wolfgang Ammer
Telefon 07803 89-3901, Fax 07803 89-3902
E-Mail <link>innere.ogg@ortenau-klinikum.de 
 
Orthopädie, Spezielle Orthopädische Chirurgie,
Orthopädische Rheumatologie, Sportorthopädie

Dr. Bruno Schweigert
Telefon 07803 89-3001, Fax 07803 89-3002
E-Mail <link>orthopaedie.og@ortenau-klinikum.de
 
Hintergrund:

Drei Betriebsstellen – eine umfassende Gesundheitsversorgung
Das Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach mit seinen drei Betriebsstellen Offenburg Ebertplatz, Offenburg St. Josefsklinik sowie Gengenbach verfügt über 742 Planbetten, verteilt auf 20 Fachkliniken, 14 medizinische Zentren und Schwerpunkte, sowie ein Radiologisches Institut. Es gehört zu den größten Krankenhäusern in Baden-Württemberg. Auch mit seinen 1.800 Geburten im Jahr liegt das Klinikum mit dem Mutter-Kind-Zentrum und Perinatalzentrum mit an der Spitze. 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an den drei Betriebsstellen rund um die Uhr für die Patientinnen und Patienten im Einsatz. Jährlich werden über 31.000 Patienten stationär behandelt, die zum Teil aus ganz Baden-Württemberg kommen.
 
Gemeinsam mit den niedergelassenen Ärzten sorgt das Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach als Teil des großen Klinikverbunds für eine umfassende Gesundheitsversorgung der Bevölkerung in der Ortenau. Um jetzigen und zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, unterliegt das Klinikum in vielfältiger Weise einer steten Modernisierung.

Zur Übersicht

Kontakt Klinikum Wolfach

Ortenau Klinikum Wolfach
Oberwolfacher Str. 10
77709 Wolfach


Unsere Betriebsstellen

Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Lahr
Abbildung: Logo Lahr
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Wolfach
Abbildung: Logo Wolfach
Logo Pflege- und Betreuungsheim
Logo Pflege- und Betreuungsheim