Tag der offenen Tür im Ortenau Klinikum Achern (Kopie 1)

Tag der offenen Tür im Ortenau Klinikum Achern (Kopie 1)

Am 22. September lädt die Klinik die Bevölkerung aus Achern und Umgebung zu einem Blick hinter die Kulissen einer modernen Klinik ein

Medizin zum Anfassen für die ganze Familie bietet das Ortenau Klinikum Achern bei einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 22. September in der Zeit von 10 bis 17 Uhr in der Klinik und ihren Einrichtungen. Unter dem Motto „Über 100 Jahre in guten Händen – Ihr Klinikum für Achern und die Region“ bietet sich für interessierte Besucher die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen einer modernen Klinik und dem ihr angeschlossenen Gesundheitszentrum zu werfen.
 
Besucher erwartet ein abwechslungsreiches und informatives Programm zu zahlreichen medizinischen Themenfeldern aus dem umfangreichen Leistungsspektrum der Klinik. So informieren Ärzte der Klinik in zehn anschaulichen Fachvorträgen über Untersuchungs- und Behandlungsverfahren bei verschiedenen Krankheitsbildern. Die Fachvorträge finden von 11 bis 16 Uhr im zur Klinik gehörenden Bildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe statt.
 
Außerdem präsentieren Ärzte der Klinik das breite Spektrum der in Achern praktizierten Operations- und Untersuchungsmethoden, wie etwa die Ultraschalluntersuchung der Bauchschlagader, Operationen an den Gelenken, moderne Wirbelsäulenchirurgie oder den Ersatz von Hüft- und Kniegelenken. Bei der Präsentation laparoskopischer Operationen, den sogenannten Knopfloch-Operationen mit nur minimalen Eingriffen, können Besucher an einem Modell selbst aktiv werden und diese moderne Operationstechnik ausprobieren. Der Pflegebereich der Klinik stellt unter anderem Pflegetechniken wie beispielsweise das Wundmanagement, oder die Händehygiene vor.
 
Für interessierte Besucher stehen zudem hoch spezialisierte Bereiche wie das Labor, der neue Operationstrakt, die Medizinische Funktionsabteilung sowie die Endoskopie-Räume im angegliederten Gesundheitszentrum zur Besichtigung offen. Ärzte und medizinisches Fachpersonal begleiten Gruppenführungen und beantworten Fragen der Besucher. Auch stellt die Klinik ein acht Meter langes, begehbares Darmmodell aus, an dem Darmerkrankungen und Behandlungen von Darmkrankheiten anschaulich erläutert werden können. Auch hier besteht eine kontinuierliche Betreuung durch Ärzte und Fachpersonal, sodass Besucher sich ausführlich informieren können.
 
Wer gleich vor Ort etwas für seine Gesundheit tun möchte, kann kostenlos Vitalmessungen wie Blutdruck oder eine Blutzuckermessung vornehmen und sich durch das Personal der Klinik beraten lassen. Im Gesundheitszentrum ist zudem eine kostenfreie Ultraschall-Untersuchung der Gallenblase möglich, mit der Gallensteine nachgewiesen oder ausgeschlossen werden können. Für Kinderbetreuung, Speisen, Getränke und Unterhaltung mit Musik und einem Preisrätsel ist ebenfalls gesorgt.
 
Der Tag der offenen Tür wird von einer Vielzahl von regionalen und überregionalen Unternehmen unterstützt: E-Werk Mittelbaden, Meiko Maschinenbau, Etol Werk, Biedermann, BGV, Sparkasse Achern, Securiton, Leitwerk, Covidien, Volksbank Achern, Haushahn, Streit, Tremmel, TIM, Wulff Med TeC, Friedmann, Kist, Buchholz, SCA Hygiene. Das Ortenau Klinikum Achern dankt allen Sponsoren, die mit ihrer finanziellen Unterstützung das äußerst umfangreiche und informative Programm ermöglicht haben.
 
Das ausführliche Programm der Veranstaltung ist im Internet unter www.100jahre-ortenau-klinikum.de verfügbar.

Zur Übersicht

Kontakt Klinikum Wolfach

Ortenau Klinikum Wolfach
Oberwolfacher Str. 10
77709 Wolfach

Tel. 07834 970-0
Fax 07834 970-499
E-Mail: 


Unsere Betriebsstellen

Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Lahr-Ettenheim
Abbildung: Logo Lahr-Ettenheim
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Wolfach
Abbildung: Logo Wolfach
Logo Pflege- und Betreuungsheim
Logo Pflege- und Betreuungsheim