Vortrag: Sport und Bewegung in der Krebsbehandlung

Vortrag: Sport und Bewegung in der Krebsbehandlung

„Sport und Bewegung als Bestandteil einer modernen Krebsbehandlung“ ist das Thema eines Vortrags, mit dem das Onkologische Zentrum Ortenau am Dienstag, 17. September, um 19 Uhr in der St. Josefsklinik seine diesjährige Veranstaltungsreihe „Leben Krebs Leben“ eröffnet.

Der Referent ist Dr. Joachim Wiskemann, Leiter des Patientenprogramms „Bewegung und Krebs“ am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg. Zur Begrüßung spricht Oberbürgermeisterin Edith Schreiner, die auch die Schirmherrschaft für die Veranstaltungsreihe „Leben Krebs Leben“ übernommen hat.
 
Die medikamentöse Behandlung von Krebserkrankungen wird immer erfolgreicher und die Zahl der Langzeitüberlebenden steigt kontinuierlich an. Damit erhöht sich gleichzeitig der Bedarf an therapeutischen Strategien, die in der Lage sind, therapiebedingte Nebenwirkungen abzumildern und die Reintegration in den Alltag zu unterstützen. Der Vortrag gibt eine Übersicht, wie wertvoll Sport und Bewegung in diesem Zusammenhang sein können und wo ihre Grenzen liegen. Unter dem Motto „Sport und Bewegung trotz(t) der Erkrankung“ hat das Ortenau Klinikum in den vergangenen Jahren mehrere Initiativen gestartet. Unter anderem unterstützt das Ortenau Klinikum eine Laufgruppe aus vorwiegend Krebspatienten, die bereits erfolgreich den Freiburger Halbmarathon absolviert hat. Der Eintritt zu der Vortragsveranstaltung ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zur Übersicht

Kontakt Klinikum Wolfach

Ortenau Klinikum Wolfach
Oberwolfacher Str. 10
77709 Wolfach


Unsere Betriebsstellen

Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Lahr
Abbildung: Logo Lahr
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Wolfach
Abbildung: Logo Wolfach
Logo Pflege- und Betreuungsheim
Logo Pflege- und Betreuungsheim