×

Wolfach: 07834 970-0

Fachkliniken Chirurgie

Chirurgie

Ärztliche Leitung

Abbildung Dr. Oliver Datz

Dr. Oliver Datz
Chefarzt
Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie
E-Mail: Oliver.Datz@ortenau-klinikum.de

Abbildung Dr. Volker Ansorge

Dr. Volker Ansorge
Chefarzt
Facharzt für Chirurgie, Schwerpunktanerkennung, Viszeralchirurgie
E-Mail: Volker.Ansorge@ortenau-klinikum.de

Die Chirurgie kann durch ihre operative fachliche Ausrichtung sowie langjährige Erfahrung der Fachärzte ein ungewöhnlich breites Leistungsspektrum abdecken

Die chirurgische Abteilung unseres Hauses leiten die beiden Chefärzte Dr. Volker Ansorge und Dr. Oliver Datz. Die Chirurgie kann durch ihre operative fachliche Ausrichtung sowie langjährige Erfahrung der Fachärzte ein ungewöhnlich breites Leistungsspektrum abdecken.

Ambulante Operationen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die Indikation für eine ambulante Operation wird ausführlich mit dem Patienten besprochen.

Die Versorgung von Notfällen wie Schul-, Sport-, Arbeits- und Haushaltsunfällen ist rund um die Uhr sichergestellt.

Zusätzlich bietet die Abteilung von Montag bis Freitag eine ambulante Sprechstunde an.

Bei Operationen wird zunehmend die sogenannte minimal-invasive Chirurgie eingesetzt – auch als Schlüsselloch-Chirurgie bekannt. Vorteile dieser Methode sind geringere Verletzungen von gesundem Gewebe, weniger Schmerzen sowie ein kürzerer Krankenhausaufenthalt.

  • minimal-invasive Eingriffe im Magen-Darm-Trakt
  • Schilddrüsen-Chirurgie
  • Erkrankungen des Enddarms (Proktologie)
  • Hernien-Chirurgie (Nabel-, Leisten-, Zwerchfellbrüche)

  • Minimal invasive (vorderer Zugang) Hüftendoprothetik (AMIS-Verfahren)
  • Implantation von Hüftgelenk-Totalendoprothesen (zementfrei, zementiert, Hybrid), minimal invasiv über lateralen Zugang
  • Implantation von Hüftgelenk-Oberflächenersatzprothesen (Hüftkappe nach McMinn), hinterer Zugang
  • Implantation von Kniegelenk-Endoprothesen (komplette Knie-Endoprothesen, mediale Oxford-Schlittenprothesen, patellofemoraler Gelenkersatz)
  • Implantation von Schultergelenk-Endoprothesen (inverse Schulterprothese bei Frakturen, Arthrosen und Defektarthropathien der Rotatorenmanschette)
  • Arthroskopische Eingriffe:
    • Kniegelenk: Meniskus-Operationen, arthroskopisches Lateral Release bei Kniescheibenbeschwerden, Plicaresektionen, Synovektomien, vordere Kreuzbandplastik
    • Schultergelenk: Subakromiale Dekompression, Rotatorenmanschetten-Operationen, Stabilisierungs-Operationen nach Schulterluxationen
    • OSG: Débridement, ventrales Kapselrelease, Synovektomie, Entfernung freier Gelenkkörper

  • Versorgung von Brüchen der oberen und unteren Extremität nach modernsten Operationstechniken (u.a. winkelstabile Implantate, intramedulläre Nagelsysteme, moderne Endoprothesenverfahren)
  • Fußchirurgie: Hallux valgus – Deformitäten, Hammerzehen, Morton-Neurome, Metatarsalgien, angeborene und erworbene Fehlstellungen
  • Handchirurgie: Minimal invasive (Mini-Open) Operation des Karpaltunnelsyndroms, schnellende Finger, Dupuytren-Kontrakturen der Hohlhand und der Finger
  • große D-Arzt (durchgangsärztliche) Ambulanz
  • Notfallambulanz 24 Stunden

Sekretariat

Tel. 07834 970-401
Fax 07834 970-417
E-Mail: chirurgie.wol@ortenau-klinikum.de

Sprechzeiten

Chirurgische Ambulanz
Mo–Fr
Termine nach telefonischer Vereinbarung über das Sekretariat

Ein Ziehen in der Leiste, plötzlich einschießende Schmerzen und eine eingeschränkte Beweglichkeit der Hüfte lassen Tom Habicht*...

Weiterlesen

Erkrankungen aus der Tabuzone führen
Noch vor ein paar Jahren wusste kaum jemand etwas mit dem Begriff der Proktologie...

Weiterlesen