Labor

Das Institut für Laboratoriumsmedizin am Ortenau Klinikum sorgt im Labor Wolfach für die labordiagnostische Versorgung vor Ort. Basierend auf einem breiten Spektrum von Parametern der Basis- und Spezialdiagnostik werden pro Jahr über 4,5 Millionen Laboranalysen betriebsstellenübergreifend für das gesamte Ortenau Klinikum durchgeführt. Damit wird die labormedizinische Diagnostik in den Fachgebieten Labormedizin, Mikrobiologie und Transfusionsmedizin für den Klinikverbund des Ortenaukreises, der über mehr als 1.700 Betten verfügt, sichergestellt. Die Abteilung ist rund um die Uhr an allen Tagen im Jahr erreichbar, um auch in akuten Situationen (Hirnhautentzündung, Blutvergiftung) für den Patienten eine optimale Versorgung zu bieten. Eine wichtige Aufgabe der Abteilung ist es, die Befundmitteilung in möglichst kurzer Zeit zu gewährleisten, damit der Patient optimal von den Ergebnissen profitieren kann.

Das Labor wird ärztlich geleitet von Dr. med. Christian Göpfert, Facharzt für Laboratoriumsmedizin, Bluttransfusionswesen; er verfügt über eine persönliche Ermächtigung der KV Baden-Württemberg zur Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung. Es können ambulante Patienten über das Medizinische Versorgungszentrum MVZ Ortenau in Offenburg labormedizinisch betreut werden. So können bei ambulanten Patienten auf Überweisung von zugelassenen Vertragsärzten sämtliche Untersuchungen des Labors durchgeführt werden.

Kontakt Klinikum Wolfach

Ortenau Klinikum Wolfach
Oberwolfacher Str. 10
77709 Wolfach

Betriebsstellen Ortenau Klinikum