Ortenau
Pressemeldung
Klinikum

Vortrag über Multiple Sklerose

Über das Thema „Multiple Sklerose - die Beherrschung des Chamäleons“ spricht Dr. Christian Eienbröker, Leitender Oberarzt der Neurologie am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, am Dienstag den 18. April um 19 Uhr im Josefssaal des Ortenau Klinikums in Offenburg, Betriebsstelle St. Josefsklinik. Die Multiple Sklerose (MS) ist eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen und beginnt vorwiegend im jungen Erwachsenenalter. So vielfältig wie die Symptome, die mit der Krankheit verbunden sind, so facettenreich sind auch die Erkrankungen, die eine Multiple Sklerose vortäuschen können. Eine gründliche Überprüfung der Diagnose ist daher besonders wichtig. Dies gilt umso mehr, seitdem zur Behandlung der MS Medikamente eingesetzt werden, die auf der einen Seite eine hohe Wirksamkeit besitzen, auf der anderen Seite aber auch eine besondere Überwachung erforderlich machen. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Symptome, die Diagnosestellung und moderne Therapiestrategien. Der Eintritt ist frei. Spenden für den Neubau der Kinderklinik Ortenau sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zur Übersicht

Kontakt Klinikum Wolfach

Ortenau Klinikum Wolfach
Oberwolfacher Str. 10
77709 Wolfach

Betriebsstellen Ortenau Klinikum